Zur Suche auf die Lupe klicken search
top

Zanox-Mitteilung zu Quelle

Heute Abend hatte ich eine interessante Mail von Zanox erhalten.

Sehr geehrter Partner,

wir freuen uns, Ihnen als Partner unseres Quelle-Partnerprogramms neue
Informationen zur aktuellen Situation liefern zu können.

Wie Sie sicherlich bereits wissen, hat die Arcandor AG am Dienstag,
9.6.2009, Insolvenz beantragt. Die Quelle GmbH ist als Tochtergesellschaft
unmittelbar von dieser Insolvenz betroffen.

Aus diesem Grunde wäre zanox grundsätzlich berechtigt, die entsprechenden
Partnerprogramme zu schließen. Nach Maßgabe des zuständigen
Insolvenzverwalters sind wir gehalten, die Programme wie folgt weiter zu
betreiben:

Erste Frage: Was nun? Ist jetzt Zanox berechtigt das Partnerprogramm zu schliessen? Wenn ja, warum tut es Zanox nicht? Und warum konnten dann andere Netzwerkbetreiber sofort reagieren?

- Alle bis zum Stichtag 09.06.2009, 15:00 Uhr offenen Transaktionen
(Status: “open”)werden abgelehnt. Diese werden von zanox als
Altforderung im Insolvenzverfahren geltend gemacht. zanox wird im Falle,
dass etwaige Forderungen (wenn dann anteilig) beglichen werden, die
Gelder nach dem Prioritätsprinzip auskehren.

Zweite Frage: Das verstehe ich jetzt nun wirklich nicht. Warum werden denn offene Transaktionen, die eventuell zu validen Sales werden können einfach storniert? Sind keine Zahlen erfolgt aus dem für solche Fälle auf jeden Fall die Provisionen bezahlt werden können? Ist es wirklich so, dass keiner bei Zanox gewusst hat, dass da was passieren kann? Ist diese tatsache dem Netzwerk komplett entgangen?

Dritte Frage: Was bedeutet “nach dem Prioritätsprinzip”? Wer hat höhere Priorität? Sollte es nicht eher heißen “first come first serve”? Oder nach welchen Kriterien wird dort entschieden?

- zanox übernimmt im Abstimmung mit den Betreibern die Verwaltung der
Transaktionen: Die Freigabe (Status: “approved”) oder Ablehnung (Status:
“rejected”) erfolgt nach dem Stichtag nur noch durch zanox, in Absprache
mit den Betreibern. Damit ist sichergestellt, dass auch in Zukunft alle
freigegebenen Transaktionen ausgezahlt werden.

– Freigegebene Sales werden nach erfolgter Bestätigung(Status:
“confirmed”)ausgezahlt.

Vierte Frage: Welche Transaktionen? Gibt es wirklich noch Publisher, die trotz der Gefahr, dass ihre offenen Sales wieder storniert werden, noch das Programm bewerben? Und warum werden auf einmal die Sales nach dem 09.06.2009 wieder erkannt? Und warum ist es sichergestellt, dass die Auszahlung jetzt auf ein Mal erfolgen kann?

Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass die weitere Bewerbung
des Programmes und insbesondere die Verügtung nach Maßgabe unserer AGB
insoweit bis auf Weiteres sichergestellt ist. Dies hängt jedoch alleine
von der Entwicklung und Ausgang des Insolvenzverfahrens ab, die wir
genauestens beobachten.

Auf Hochdeutsch: Die Bewerbung des Partnerprogramms von Quelle erfolgt auf eigene Gefahr, denn jederzeit können wieder die offenen Sales storniert werden.

Also für mich bedeutet das: Die offenen Sales wurden storniert. Wie es weitergeht weiss ich nicht, wir lassen das Programm aber laufen, auch wenn wir die Auszahlungen nicht garantieren können.

Aber wenigstens wurden wir darüber informiert…

1 Antwort to “Zanox-Mitteilung zu Quelle”

  1. Andreas sagt:

    Was mich extrem wundert – und worüber irgendwie keiner spricht – ist die Tatsache, dass vor einigen Tagen eine Mail mit genau anders herum geltenden Wortlaut herumging. Hottehü, das Pferd wird so lange auf die Wiese getrieben bis es umfällt. Und wer sich verarschen lässt und noch Sales bei Quelle – auf eigenes Risiko – macht, muß entweder total verblödet sein oder ein Liebhaber mit zu viel Geld auf dem Konto. Wer klar denken kann, der lässt die Finger davon… Meine Meinung zu Zanox und deren besch*** Rangehensweise an manche Dinge, kennst du ja ;)

Trackbacks/Pingbacks

  1. insolvenzverfahrens - [...] not be published) (required) Website. Journal for Art, Sex and Mathematics is proudly powered by ...Zanox-Mitteilung zu Quelle | …

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

top
Lesen Sie weiter:
Affiliate Deals verlost iPhone

Affiliate Deals verl...

Schließen