Zur Suche auf die Lupe klicken search
top

Warnung vor neuer Betrugswelle im Affiliate

Etwa vor einem Jahr hat ein Programmierer auf einer Blackhat-Seite sein Script vorgestelt, mit dem man über Google Sales im Affiliate Marketing “faken” beziehungsweise auch unerlaubterweise Adwords schalten kann, ohne ertappt zu werden. Vor kurzem wurde auf der Blackhatworld.com die neue Version dieses Tools veröfentlicht. Was kann der Tool unter anderem? Er unterscheidet zwischen... mehr

Affiliate Programm aus dem Jenseits?

Nun ja, es ist also soweit: wir haben in unserem Wahn, alles und jeden über den Affiliate Kanal vermarkten zu wollen, eine Sphäre erreicht, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Uups das war ein anderer Film. Trotzdem kommt mir das, was ich bei Karsten vor kurzem Entdeckt habe, dem doch sehr nahe. Dieses Partnerprogramm betreibt ein Inhaber, der sogenannte Channelings verkauft. Sprich: Du gibst 3-9... mehr

Affiliate Betrug in Amerika

Nicht nur in Deutschland ist Affiliate Betrug eine heiße Angelegenheit. Auch im Ausland versuchen manche Publisher mit unlauteren Mitteln an Provisionen zu kommen. So geschehen gerade in Amerika über dem Blogging-Dienst von Twitter. Twitter ist eine Plattform, über die man bis zu 140 Zeichen lange Nachrichten ins Netz schicken kann. Auch vom Handy aus. Nun haben anscheinend Mitglieder des Hacker-Forums... mehr

Neue Betrugswelle durch Eigenbuchungen?

Nun gibt es also eine weitere offizielle Art von Affiliate Betrug.Das Landesgericht Berlin hat nun entschieden (Urt. v. 23.10.2008 – Az.: 32 O 501/08) : Ein Affiliate, der durch Eigenbuchungen Provisionen vom Netzwerk oder Merchant kassiert, verhält sich vorsätzlich Vertragswirdrig. Und ob das nicht ausreicht, macht er sich zudem nach § 263 StGB auch noch strafbar. Es darf darüber nachgedacht und... mehr

Guter Publisher – Schlechter Publisher

Es wird immer heiß diskutiert, wie ein Merchant sein soll. Was er machen muss, was er Leisten soll. Die Rufe werden immer lauter nach neuen Werbemitteln, nach Gutscheinen, nach zeitnahem Salesabgleich, nach niedrigen Stornoquoten. Die Erwartungshaltung der Publisher gegenüber dem Programmbetreiber, dem Netzwerk oder auch gegenüber der Agentur ist hoch. Und das ist auch gut so, schließlich geht es hier um... mehr
top