Zur Suche auf die Lupe klicken search
top

Reinhard Mey ist jetzt unter den Wolken

“Spass”

Kein Aprilscherz. Gerade auf der deutschsprachigen Anti-Wikipedia-Seite http://de.uncyclopedia.org gesehen. Auf Grund der momentanen Situation entschloss sich Reinhard Mey, sein seit Jahrzehnten bekanntes Evergreen “über den Wolken” zur Zeit nicht im Radio und/oder Fernsehen laufen zu lassen. Es gehe nicht her, dass zu solchen Zeiten die Luftfahrt verherrlicht wird.

Auf der sinnfreien unsinnigen Seite von uncycopedia, den es bereits in mehreren sprachen gibt, wird auch gleich eine Neufassung des Kassenschlagers angeboten.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Text:

Wind Nordost, Startbahn nulldrei,
Bis hier seh ich Ascheschleier.
Kaum ein Flug ist störungsfrei,
Für die Linie wird es teuer.
Und der trockne Asphalt staubt,
Wochenlang schon nicht mehr Regen,
als sie abhebt und man glaubt
sie wird's wohl zerlegen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

top
Lesen Sie weiter:
Networkxx bei Ebay?

Gerade eben reingeko...

Schließen