Zur Suche auf die Lupe klicken search
top

Recap 1. Affiliate Akquise Schulung Markus Kellermann

So da wären wir also. Donnerstag Abend rief Markus Kellermann, der Godfather of Affiliate Events zur Networkxx Summer.

Gemeldet, und damit auch Plätze reserviert: 50.
Gekommen: 25
Aber hat uns das gestört? Nicht im geringsten. Im Gegenteil, wir hatten in kleiner Runde die Möglichkeit, neben beruflichen auch private Themen zu erörtern. Die Leute waren locker drauf, es wurde viel gelacht und viel diskutiert.
Natürlich auch über die Schmuseattacke von Markus mit dem Master-of-Kisses-Delphin im Urlaubsplantschbecken.

Und wie zu erwarten war, auch logischerweise über den nächsten Tag, an dem Markus seinen ersten Vollzeit-Tageskurs geben wird. Als bereits etablierter Schulungsleiter wusste ich um seine Anspannung und um die Fragen in seinem Kopf. Wird die Zeit reichen? Werden die vorbereiteten Slights reichen? Ist es interessant genug für die Leute? Solche und ähnliche Fragezeichen standen ihm wohl ins Gesicht geschrieben, daher war es mir auch eine Freude, ihn ein wenig zu hänseln und auf meine wohlbekannt markante aber doch liebevolle Art zu necken. War aber nich so schlimm oder Markus? *smile*

Und dann kam Freitag. Markus wäre nicht Herr Kellermann, wenn er nicht alles bis auf’s kleinste geplant und organisiert hätte. Manchmal wünsche ich mir ein klein wenig von seinen organisatorischen Fähigkeiten.

Nach einem kleinen gemütlichen Frühstück mit Weißwurst und Brezn ging es schon los. Kleine Vorstellungsrunde, Themenbesprechung, was uns so erwartet, Klärung der Erwartungshaltung von den Teilnehmern und ab gehts in die Materie.

Ihr versteht sicherlich dass ich zu den eigentlichen Inhalten nicht viel sagen kann. Nur soviel: Es gibt ein Paar Personen im Affiliate Marketing, von denen ich mir noch was sagen lasse und weiss dass ich noch was lernen kann. Markus gehört definitiv dazu. Das Hauptthema war die Aquise von neuen Publishern für das eigene Partnerprogramm, das Auffinden und die Bearbeitung. Viel Theorie sicherlich, doch auch praxisnahe Beispiele, sodass es zu keiner Zeit zu negativen Engpässen kam.

Das Ganze wurde durch die intensive Mitarbeit aller Teilnehmer zu einem lehrreichen Ereignis, aus dem wir alle einiges an neuen Ideen und Möglichkeiten mitgenommen haben.

Schlussendlich kann ich nur sagen, trotz der doch hoch erscheinenden Kosten ist die Affiliate Aquise Schulung nicht nur was für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene.
Fundiertes Fachwissen gepaart mit einer hervorragenden Organisation ist der Garant für eine gelungene Schulung.

Übrigens… in Kürze gibt es die nächste Schulung um das Thema Fraud-Protection…

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

top
Lesen Sie weiter:
Bilder Flossfahrt 2010 mit Affilinet

Mein Bericht über di...

Schließen