Zur Suche auf die Lupe klicken search
top

Besucherflaute am Wochenende

Es ist immer wieder das selbe. Da hat man sich endlich eine Homepage / Blog gebaut. Die ersten Besucher waren auch schon da. Man baut um, optimiert, verbessert. Die Zahlen gehen stets nach oben, bei...
mehr

Affiliate Toolbar von 100pp

Ein neues Kleinod ist im Umlauf, das sicherlich für sehr viele Publisher eine riesige Erleichterung bei ihrer Arbeit sein dürfte. Karsten Windfelder von http://www.100partnerprogramme.de/ bietet eine...
mehr

Unterschied zwischen CPO, CPL und CPC

Affiliate Marketing ist nicht schwer. Nur die Begriffe sind zu merken. Bei den ganzen CPX kommt man da schon durcheinander. Grundlegend gilt: CP bedeutet immer „Cost Per“ als der Satz der pro...
mehr

Bestätigte Sales vs. offene Sales

Solltet ihr endlich in der glücklichen Lage sein, und Traffic auf eurer Seite generiert haben, kommt das Angenehme. In den meisten Fällen könnt Ihr die Aktionen der Werbemittel (View, Click, Lead oder...
mehr

Was ist TKP?

Wer auf TKP-Basis arbeitet, macht kein Affiliate Marketing!!! TKP bedeutet: Tausender Kontaktpreis Webseiten, die sehr viel Traffic generieren (das heisst sehr viele Besucher), binden sehr gerne...
mehr

Für was gibt es Provisionen?

Man unterscheidet zwischen verschiedenen Provisionsmodellen: Salevergütung: Bei einem Sale geht es um Einkauf. Entweder gibt es hier eine prozentuelle Vergütung auf den Wert der gekauften Ware (z.B. 7%:...
mehr

Der Unterschied zwischen Lead und Sale

Bei der Provisionierung unterscheidet man zwischen Lead und Sale.

Aber was ist ein Lead?
Und was ist ein Sale?

Die einfachste Erklärung:

Ein Lead ist immer eine Registrierung oder ein Antrag.

Sei es eine Anmeldung…

mehr

Wie funktioniert Affiliate Marketing?

Im Grunde ist es sehr simple. Nach der Registrierung bei einem Netzwerk wählen Sie Ihr Wunschprogramm aus. Nachdem Sie vom Programmbetreiber freigeschaltet wurden, können Sie in Ihre Werbemittel...
mehr

Wie funktioniert das mit dem Internet?

Der User gibt in die Andresszeile die sogenannte Target-URL ein. Der Computer startet einen „Interner Request“ (Anfrage) an der Server. Der Internetprovider sucht anhand  der DNS (Domain Name...
mehr

Kleine Onlinekunde

a) Wenn ein Computer eine Anfrage stellt um eine Seite anzuzeigen schickt er ein „Request“ an einen Server. b) Wenn die Anfrage den Server erreicht, nennt man das einen „Hit“ c)...
mehr
Beliebt Zufällig Neue Kommentare Kategorien Archive
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
TopOfBlogs
top