WordPress Affiliate Theme
Zur Suche auf die Lupe klicken search
top

Daniels OM-Rückblick KW 8/2015

Regelmäßig berichte ja von Erfolgsstories die so das Internet möglich macht. So frustrierend es sein mag, wenn mal wieder ein 8 Jähriger seine zweite Millionen macht, so können diese Geschichten durchaus inspirierend sein. Zumindest sollten sie das …

Damit man nun nicht immer von diesen Stories lesen muss, sondern auch mal selber hier im Rückblick auftaucht, findet hier 10 Ideen für neue Start-Ups.
Aber mal wieder das träumen aufhören und mal sehen was letzte Woche so passiert ist.

Affiliate Marketing
Markus Kellermann hat letzte Woche über eine politische Entscheidung von Pinterest berichtet. Und zwar wurde dort jegliche Verwendung von Affiliate-Links verboten. Das klingt nicht sonderlich weltbewegend, aber hat weitreichende Folgen für viele Blogger. Bin gespannt ob die Entscheidung so bestehen bleibt.

Ansonsten hat Projecter noch einen tollen Artikel veröffentlicht. Ich muss eh sagen, dass mir die Basic-Artikel von Projecter sehr gut gefallen und immer empfehlenswert sind!
Diesmal behandelt Projecter die Publisher-Freigaben. Lesen, falls man relativ neu in der Branche ist.

SEO
Wie sieht wohl die Zukunft im SEO aus? Auf 100pp ist man offensichtlich der Meinung, dass dies ohne Linkbuilding sein wird. Mal sehn ;-)

Und wie ich es eigentlich immer machen könnte: Sehr emofehlenswert ist der Wochenrückblick der SEO-Trainees.

Social Media
Ihr wisst nicht was Facebook Scraping ist? Schämt euch! J bei den OMRockstars könnt ihr das mal genauer nachlesen.

T3n ist ja grundsätzlich immer praktischer orientiert und gibt erste Hilfe für Social Media-Manager. Ganze fünf Tipps gibt’s geschenkt. Das ist ja fast wie Ostern, Weihnachten und Champions-League-Sieg von FC Bayern auf einmal.

Und was wäre ein Wochenrückblick ohne eine weitere Erfolgsstory. Wieder bei den OMRockstars findet ihr, wie man aus 400$ deutlich mehr machen kann. Also auf die Plätze fertig los!

Online Marketing
Buzzwords sind ja im Onlinemarkting zu hauf unterwegs. Eines davon, ist der Begriff des „digitalen Darwinismus“. Martini (nein, nicht das Getränk) ist der Meinung, dass die Marketing-Abteilung mehr Ausgaben für Technologien hat, als die IT-Abteilung.

Und was eigentlich Spaghetti, Wolkenkratzer, Igel und Tofu mit Content-Marketing zu tun hat, findet ihr auf Onlinemarketing.de.

Das hört sich alles ziemlich wild an und manch einer fragt sich, ob man in diese Online-Welt seine Kinder entlassen will. Ist mir persönlich noch nicht gekommen, trotzdem ist diese Kolumne lesenswert.

Sonstiges
Und für alle Chefs, die sich über die mangelnde Produktivität der Mitarbeiter beklagen, für die gibt es jetzt eine Lösung.
Schickt sie alle mal schlafen! :)

Wie jedes Mal freue ich mich über Kommentare, Anmerkungen und Kontaktanfragen (Xing) ;-)

Grüße,

Daniel

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

top
Lesen Sie weiter:
Abmahnwochen gegen sinnlose Abmahnungen

Ich habe mich vorhin...

Schließen