Zur Suche auf die Lupe klicken search
top

15. Affiliate Newtorkxx – recap

Leute, was war DAS denn für ein geiler Abend!

Immer wieder kommt es vor, dass die Stimmung einfach nicht aufkommen mag und der ganze Abend vor sich hinplätschert ohne wirkliche Highlights. Das war diesmal definitiv nicht der Fall. Ich habe zwar am Anfang etwas verdutzt geschaut, als die ersten Ankömmlinge totale Newbies zu sein schienen, doch hat sich dies a) nicht von Nachteil gezeigt, weil ich dadurch Neuankömmlinge in unserer Branche kennenlernen durfte und b) kamen anschliessend mehr als genug alte Haasen, die ich eh schon lange mal sprechen wollte. Gleich am Anfang überreichte mir Markus sein neues Buch “Vom Job zur Freiheit”, in welchem ich mich mit einem Gastbeitrag verewigen durfte. Glückwunsch an dieser Stelle an Markus für sein Werk und vielen Dank für den Platz, den du mir darin vorgesehen hast!

Für das Gesprächsthema des Abends sorgte ich wohl selber über mein Beitrag hier im Blog, sodass ich die meiste Zeit mich mit einiges Mitstreitern aus der Branche für Möglichkeiten und Zukunftsprognosen unterhalten habe, wodurch die Zeit mal wieder viel zu schnell vorbei ging.

Wie immer an dieser Stelle “Beschwere” ich mich bei Markus über die Kuhglocken-Namensschilder, wobei ich das gefühl hatte, diesmal waren die Anhänger etwas kürzer?
Ach Markus, du kennst ja meine EInstellung dazu! *lach*

Ach appropos Markus: ich hatte die Gelegenheit und Freude, auch die Dame des Hauses Kellermann endlich persönlich kennenzulernen. :)

Zum Essen kann ich nicht mehr beipflichten, als Markus in seinem Recap auf Affiliateboy bereits geschrieben hat. Vielleicht die Tatsache, dass ich vom Nachtisch nicht wirklich was mitbekommen habe. Aber kann es sein, dass diesmal die Getränkeausgabe schneller ging? Ich hatte dort übrigens ein tolles Erlebnis. Ich stand, kurz vor dem Verdursten an der Tränke und hoffte, dass die Schlange langsam vorbei ging, worauf aus heiterem Himmel ein freundlicher Engel zu Hilfe kam. Anscheinend hat dieser junge Mann meine dringliche Lage erkannt, denn beherzt stürtze er nach vorne und bestellte direkt mit der Bestellung meines Vordermannes den so erhofften kühlen Nass… wer weiss ob ich nicht zwei Minuten später dehydriert zusammengebrochen wäre… lieben Dank an meinen herzlichen Retter hierfür!

Zwei kleine Kiritikpunkte seien noch an dieser Stelle erlaubt:

1. Die Anordnung des Tisches am Eingang in Kooperation mit der Sektbar war vielleicht etwas unglücklich gewählt. Dadurch entstand ein, lediglich schmaler Durchgang, der wie ein unüberwindbares Hindernis die Leute davon abhielt, sich auch den Thementischen zu nähern. Vielleicht als kleine Anmekrung am Rand.

2. Der zweie Punkt geht an die Teilnehmer. Markus hat dieses Jahr das erste Mal die Tickets kostenpflichtig gemacht, welches sicherlich eine hervoragende Idee war. Die “Sign-but-now-Show”-Quote sank rapide und ich denke der Preis ist auch in Ordnung. Allerdings habe ich von der Charity-Aktion mehr erwartet…eine höhere Beteiligung… ist nun mal meine Meinung, aber nur auch am Rande erwähnt.

Das Speednetworking übrigens scheint mittlerweile der Renner auf der Networkxx zu sein. Anfänglich belächelt, entwickelt sich mittlerweile dieser Teil der Veranstaltung zu einem eigenen Highlight nicht nur für Newcomer. Hier vielleicht der kleine Tipp: Wenn ihr Lautsprecher draußen aufstellt, erreicht ihr sicherlich den größeren Teil der Meute mit Informationen, wie auch dem Beginn der neuen Speedrunde. Viele von uns verziehen sich zum rauchen, oder für ein persönliches Gespräch lieber nach draußen.

Alles in allem war diese Veranstaltung für mich persönlich der Hammer, ich freue mich schon auf die nächste!

PS: Hat irgendjemand diesen Eisskulpturenwettbewerb am Rande mitbekommen?

3 Antworten to “15. Affiliate Newtorkxx – recap”

  1. Sascha sagt:

    Am Eisskulpturen-Wettbewerb hätte ich aus versehen fast teilgenommen weil ich zuerst den falschen Eingang gewählt hatte :D

  2. Hi Tibor,

    ich kann dir in allen Punkten komplett zustimmen.
    Mal schaun, was du für ein Knaller noch passend zur Tactixx veröffentlichst :-) Bin auf jedenfall wieder dabei ;)

    LG

    Thomas

  3. Tibor sagt:

    für alle, die mich für ein Gespräch nicht gefunden haben. In 2 Wochen ist die Affiliate Tactixx in München… vielleicht sehen wir uns dort?

Trackbacks/Pingbacks

  1. Recap 15. Affiliate NetworkxX » Affiliate Marketing Blog >> Affiliateboy << - [...] Affiliate auf Party-Tour - Kolumne24 - Cash4Webmaster - [...]
  2. Affiliate #Networkxx - München - Affiliate auf Party-Tour - [...] Einen ausführlicheren Bericht gibts bei Tibors Kolumne24 zu [...]

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

top
Lesen Sie weiter:
Networkxx-Frühstück Platz zu verschenken

Aus Zeitgründen muss...

Schließen